headerphoto
Seelsorge+Beratung

ZWEI-JAHRES-KURS "SEELSORGE UND BERATUNG" - GRUNDAUSBILDUNG IN SEELSORGE

Eine Kooperation zw. der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie Elstal und dem AKS

 

Infos zum neuen Kurs 2017 - 2019

undefinedFlyer für 2017 - 2019 donloaden (PDF)

 

Infos zum Kurs 2016 - 2017

undefinedFlyer für 2016 - 2017 donloaden (PDF)

Mit diesem Kurs wird die fuenfzehnjaehrige gute Zusammenarbeit in der Seelsorgeausbildung zwischen den beiden Gemeindebuenden (BEFG und BFeG) unter neuer Kursleitung und mit neuen Akzenten weiter gefuehrt. Er bietet Ihnen eine qualifizierte Grundausbildung in Seelsorge, die sich an der ganzheitlichen Sorge des dreieinen Gottes um den Menschen orientiert und deshalb Hilfe zum geschoepflichen Leben, Hilfe zum Glauben und Hilfe zur geistlichen Lebensgestaltung sein will. Dieser Kurs unterstuetzt Sie darin, Menschen in Lebens- und Glaubensprozessen zu begegnen und sie zu begleiten - und dies bewusster, reflektierter, sensibler und auch froehlicher zu tun.
Dieser Kurs laedt Sie zu einem ganzheitlichen, praxisbezogenen und selbstverantwortlichen Lern- und Entwicklungsprozess in einer kontinuierlichen Lerngruppe ein: Ausgehend vom eigenen Erleben werden Wissen und Methoden vermittelt und eingeuebt. Die Wahrnehmung der eigenen Person und Lebensgeschichte, sowie Kommunikation und Beziehungsgestaltung werden gefoerdert.
Neu ist, dass dieser Kurs den Standards eines sechswoechigen KSA-Kurses nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft fuer Pastoralpsychologie (DGfP) entspricht und deshalb auf Wunsch auch entsprechend anerkannt werden kann.
Es handelt sich nicht um eine berufsqualifizierende Ausbildung, aber um eine gute Grundlage fuer moegliche andere, auch berufsqualifizierende, Weiterbildungen.
Der Kurs umfasst 4 Kurswochen in Elstal, eigenverantwortlich gestaltete regionale Kleingruppen, begleitende Einzelgespraeche wohnortnah sowie Lektuere und Praxisfeld zu Hause (insgesamt min. 340 USt.)
Arbeitsformen sind u.a. Koerperwahrnehmung und Selbsterfahrung in der Gruppe, Referate, Gruppengespraech und Rollenspiel, kreative und geistliche Einheiten, Einzelarbeit, Arbeit am eigenen Erleben, v.a. auch die Reflexion von eigenen Gespraechsprotokollen und anderen Beitraegen (wie Predigten, Andachten, Texte,...) sowie ein eigenes seelsorgliches oder vergleichbares Praxisfeld.

Termine:

4 Kurswochen, jeweils Sonntag 16 Uhr  bis Donnerstag 14 Uhr
1. Kurswoche: 17.-21. April 2016
2. Kurswoche: 09.-13. Oktober 2016
3. Kurswoche: 23.-27. April 2017
4. Kurswoche: 15.-19. Oktober 2017

Ort:

Bildungszentrum Elstal (bei Berlin), 14641 Wustermark, www.bildungszentrum-elstal.de

Gruppengroesse:

10-20 Personen

Zielgruppe:

Alle, die sich ehrenamtlich in der Gemeinde-Seelsorge engagieren und dafuer ausbilden
lassen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Offen ist der Kurs auch fuer hauptamtliche Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie fuer alle, die in anderen an Menschen orientierten Berufsgruppen taetig sind.

Kursleitung:

Jens Mankel, Bruehl, Pastor; Gestalttherapeut in eigener Praxis, Referent fuer Seelsorge und Psychologie an der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie in Elstal
Sven Dreger, Leverkusen, Pastor; Supervisor (DGfP) in eigener Praxis und Kursleiter KSA, FeG-Beauftragter fuer KSA
Friederike Heinze, Hildesheim, Transaktionsanalytikerin sowie kreative Gestalt- und Koerpertherapeutin in eigener Praxis.
Ab 13 Teilnehmerinnen/Teilnehmern gemeinsam mit:
Ruediger Franz, Solingen, Pastor; Supervisor (DGfP) in eigener Praxis und Kursleiter KSA,
FeG-Beauftragter fuer KSA
Gastreferent: Harald Petersen, Dillenburg-Frohnhausen, Pastor; Seelsorgereferent des Bundes FeG

Kosten:  

1.420,00 Euro (zahlbar pro Kurswoche 355,00 Euro), zuzueglich Unterkunft und Verpflegung
bei Uebernachtung im DZ 720,00 Euro (pro Kurswoche 180,00 Euro)
bei Uebernachtung im EZ 840,00 Euro (pro Kurswoche 210,00 Euro)
Hinzu kommen Kosten fuer die Fahrten, fuer die Einzelgespraeche vor Ort und fuer die Literatur

Anmeldung:

Die Anmeldung gilt immer fuer den gesamten Kurs, d.h. fuer alle vier Kurswochen.
Wenn Sie sich fuer diesen Kurs interessieren, dann fordern Sie den kostenlosen Informationsbrief mit Anmeldeformular an bei:
Evangelisch-Freikirchliche Akademie Elstal, Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7, 14641 Wustermark, Tel.: 033234 / 74-168, akademie@baptisten.de